Google Instant Search und SEO

Vor nicht allzu langer Zeit habe ich mich hier mit der Universal Search von Google beschäftigt. Heute geht es um Googles Funktion Instant Search, die nicht nur die Trefferliste verändert hat, sondern auch die Suche selbst. Damit hat die Google Instant Suche auch einen erheblichen Einfluss auf die Suchmaschinenoptimierung. Warum erkläre ich in diesem Artikel.

Was ist Google Instant Search?

Instant Search ist eine Funktion von Google, die ermöglicht, dass die Suchergebnisse (SERPs) noch während der Eingabe des Suchbegriffs, also unmittelbar angezeigt werden. Das Drücken der Entertaste bzw. das Klicken auf den Suchen-Button entfällt bei der Instant Search daher. Was aber bringt diese Funktion? Googles Instant Search macht es zum einen möglich, dass man während der Eingabe des Suchbegriffs sieht, wie sich die Suchergebnisse verändern. Das kann Spaß machen und es kann auch Zeit sparen, weil man gewünschte Suchergebnisse bereits anklicken kann, bevor der Suchbegriff überhaupt verändert wurde.  Das Zeitsparen steht auch auch in Googles eigener Erklärung der Instant Suche im Vordergrund. Dort heißt es, dass man mit der Instant Suche zwei bis fünf Sekunden gegenüber der herkömmlichen Suche sparen würde. Wie wichtig einem diese zwei bis fünf Sekunden auch immer sind – dass Googles Instant Search schneller ist als die herkömmliche Suche, liegt nicht nur an der direkten Anzeige der Suchergebnisse.

Ein wesentliches Element der Instant Search ist auch die darin enthaltene Fortsetzung von Googles Vorschlagsfunktion „Suggest“.  Bei der Eingabe des Suchbegriffs werden schon ab dem ersten Buchstaben ganze Suchbegriffe in grauer Schrift vorgeschlagen. Ist der gewünschte Begriff dabei, kann man den Suchvorgang tatsächlich wesentlich schneller starten. Außerdem hat diese erweiterte Vorschlagsfunktion von Instant Search auch den Effekt, dass Rechtschreibfehler seltener werden.

Was bedeutet das für die Suchmaschinenoptimierung?

Eigentlich hat Googles Instant Search erstmal keinen größeren Einfluss auf die Suchmaschinenoptimierung selbst. Es wurden ja keine neuen Ranking-Kriterien geschaffen oder neue Gewichtungen vorgenommen. Indirekt hat die Instant Search dann aber doch einen erheblichen Einfluss auf die SEO einer Seite, da der Suchvorgang die Wahrnehmung der Ergebnisse verändert hat.

Da ist erst einmal zu nennen, dass Rechtschreibfehler durch den verstärkten Einsatz der Suggest-Funktion immer seltener werden. Die Unsitte Websites auf häufige Schreibfehler zu optimieren, lohnt sich dadurch zum Glück immer weniger.

Der zweite relevante Effekt der Google Instant Search ist ebenfalls auf die Suggest-Funktion zurückzuführen. Websites, deren Name oder deren relevante Keywords schon früh vorgeschlagen werden, sind dadurch stark im Vorteil. Denn je länger ein Keyword bei der Eingabe braucht um vorgeschlagen zu werden, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass der User von den Alternativvorschlägen abgelenkt wird.

Außerdem zieht die frühe und dynamische Einblendung der SERPs in der Instant Search natürlich zum Einen die Blicke auf sich, zum anderen wird die Aufmerksamkeit aber auch auf die sich verändernden Ergebnisse verteilt. Tatsächlich hat sich gezeigt, dass die erste Seite durch Google Instant vollständiger wahrgenommen wird. So haben insbesondere die Ergebnisse auf den Positionen sechs bis zehn durch Google Instant Search gewonnen. Das gilt jedoch nur für die erste Seite, denn die zweite und die folgenden Seiten verlieren dadurch an Bedeutung. Die Folge: der Wettbewerb dürfte deutlich zunehmen. Die Ergebnisse habe ich übrigens aus einem sehr guten Beitrag aus dem Searchmetrics Blog.

Searchmetrics kommt insgesamt zu folgenden Schlüssen zum Einfluss der Instant Search auf die Suchergebnisse und deren Wahrnehmung:

  • Die erste Ergebnisseite ist wie erwähnt noch wichtiger geworden.
  • Ergebnisse der Universal Search wurden noch mehr zum Blickfang und damit auch deutlich wichtiger.
  • Marken und Brands haben es noch sehr viel leichter als ohnehin schon (vor allem wegen der Suggests).
  • Ebenfalls wichtiger geworden ist der Text in den Snippets, also im Titel- und Description Tag

Leider deutet es sich auch ein wenig an, dass Longtail Keywords durch die Instant Search an Bedeutung verlieren könnten, allerdings gibt es dazu nach wie vor unterschiedliche Meinungen. Dass SEO durch die Einführung von Googles Instant Search überflüssig werden würde, ist sicherlich Unsinn. Insbesondere bei Keywords und Suchphrasen, die vielleicht nicht unbedingt sofort in den Vorschlägen auftauchen, hat die Instant Search kaum Einfluss. Bei Suchanfragen die nicht über Googles Hauptsuche gestartet werden, kommt sie sogar überhaupt nicht zum Einsatz, also zum Beispiel in der Toolbar im Browser.

David Linden 178 posts

Autor

Man findet mich auf Google+

Keine Kommentare

There are no comments in this article, be the first to comment!

Leave a Reply

Rules of the Blog
Do not post violating content, tags like bold, italic and underline are allowed that means HTML can be used while commenting. Lorem ipsum dolor sit amet conceur half the time you know i know what.

Loading Facebook Comments ...

No Trackbacks.