Social Media und PR-Rückblick

Einen wunderschönen guten Tag an alle.

Diese Woche sorgte Schufa für den größten Skandal im Web – der Dienst mit den Daten von 66 Millionen Verbrauchern in Deutschland möchte nun auch Facebook anpeilen, um noch mehr über uns zu wissen. Wer sich ein wenig mit Facebook auskennt, wird als erstes denken – wie soll das denn bitte ohne Zustimmung von Facebook und dem Nutzer gehen? Und dieser Gedanke geht schon in die richtige Richtung. Die Dreistigkeit des Vorhabens ist natürlich nicht wegzureden und die ganze Aufregung ist mehr als verständlich. Wer ein besseres Bild vom Ganzen machen möchte, liest die Aufklärung von allfacebook.de.

Wenn wir schon dabei sind, machen wir weiter mit Facebook. Diese Woche gab es viele nützliche Neuerungen im Bereich Fanpages, vor allem Social Media Experten und Socia Media Verantwortliche wird es interessieren.

Allfacebook veröffentlichte die aktuellen Facebook-Nutzerzahlen in Deutschland – ein hoher Zuwachs in den letzten 3 Monaten, die 18-30 Jährigen bleiben weiterhin am aktivsten, München hat ordentlich zugelegt und Köln am meisten abgenommen. Wer sich für andere Länder interessiert findet die Statistiken hier.

Auf die nächsten Features habe ich sehr lange gewartet – es gibt endlich Admin-Rollen bei Facebook und man kann die Posts nach einem Zeitplan einstellen. In einem der wöchentlichen Social Media Reports, findet Ihr eine gute Studie zum richtigen Zeitpunkt der Posts in verschiedenen sozialen Netzwerken.

Nun kommen wir zum nächsten Liebling: Die Werbeagentur MDG Advertising präsentiert in einem kurzen Youtube-Video die wichtigsten Zahlen rund um Pinterest. Für welchen Business Pinterest von Interesse sein kann, erklärt Social Media Examiner in 5 Schritten.

Und zum Schluss ein Artikel von My Wife Quit her Job: 5 gute Gründe zu bloggen, obwohl Sie damit jetzt kein Geld machen.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und freue mich auf den nächsten Freitag mit Neuigkeiten aus Social Media und PR und einem nigelnagelneuen Newsletter für Seosweet-Leser.

Kateryna Kogan 12 posts

No other information about this user.

Keine Kommentare

There are no comments in this article, be the first to comment!

Leave a Reply

Rules of the Blog
Do not post violating content, tags like bold, italic and underline are allowed that means HTML can be used while commenting. Lorem ipsum dolor sit amet conceur half the time you know i know what.

Loading Facebook Comments ...

No Trackbacks.