Möglichkeiten zur Userbindung

Wenn man es geschafft hat, dass ein User erstmal auf der eigenen Site gelandet ist, möchte man normalerweise auch einen guten Eindruck hinterlassen. Und man möchte, dass er von sich aus wiederkommt. Im Idealfall bringt er sogar seine Freunde und Bekannten mit. Je nachdem in welchem Bereich eine Website angesiedelt ist, fällt die Userbindung manchmal schwer. Unmöglich ist sie aber nur in ganz seltenen Fällen – außer es ist gewollt.

Bei manchen Seiten entsteht dieser Eindruck schon mal. Das führe ich aber eher darauf zurück, dass der Seitenbetreiber keine Zeit hat sich darum zu kümmern oder dass ihm die Bedeutung seiner Webseite noch nicht ganz klar ist: Es ist die virtuelle Visitenkarte Ihres Unternehmens. Für alle, denen das klar ist und denen etwas an der Userbindung liegt, folgen nun ein paar Tipps, die die Userbindung noch verbessern.

Guter Content

Egal was Sie machen – ob Sie schreiben, eine Bildergalerie betreiben, ein Forum zu Ihrem Hobby aufbauen, einen Blog zur Politik haben oder, oder, oder. Die meisten User haben ein Gespür dafür, ob es Ihnen wichtig ist. Denn wenn es Ihnen wichtig ist, liefern Sie in erster Linie guten Content. Was genau guter Content ist, hat David vor ein paar Monaten in einem Artikel ergründet.

Zeitgemäßes Design

Wenn ich hier nicht gerade blogge, habe ich beruflich häufig mit kleinen und mittleren Unternehmen zu tun, sogenannte KMUs. Da ist es manchmal wirklich traurig, was sich so abspielt. Zum Beispiel investiert eine Firma Jahr für Jahr in SEA aber seit 15 Jahren nicht einen Cent in die eigene Homepage. Das Design ist in diesen Fällen so schön, dass man sich das gar nicht lange anschauen kann möchte. Der Quellcode ist häufig voller Fehler und die Seite wird nur Dank der Toleranzen im Browser halbwegs vernünftig dargestellt. Wenn man dann vorschlägt, doch mal die Seite zu überholen, erntet man häufig Antworten wie „Wissen Sie was das mal gekostet hat?“ oder „Die Seite gefällt meinen Kunden, das weiß ich“ oder „Das funktioniert jetzt schon seit zig Jahren prima. Die kann ruhig noch ein paar Jahre so laufen.“ Nein, das kann sie eben nicht! Mal abgesehen davon, dass solch eine Website viele User abschreckt, sind Fehler auf der Website auch ein teurer Spaß, wenn man zum Beispiel in Google-Adwords Anzeigen schaltet.

Gewinnspiele und Rabattaktionen

Gewinnspiele und Rabattaktionen eignen sich nicht nur für die Userbindung. Sie sind auch eine prima Möglichkeit für einen Linkbait und können zusätzlich viele neue User anlocken. Sie gewinnen also nicht nur neue Kunden, sondern auch neue Links für Ihre Website. Dabei ist es fast schon egal, was Sie verlosen oder beinahe verschenken. Natürlich sollten Sie sich im Vorfeld überlegen, welche Zielgruppe Sie ansprechen möchten und dafür geeignete Gewinne zur Verfügung stellen, beziehungsweise Rabatte bei den richtigen Waren und Produkten gewähren. Sonst geht die Aktion an Ihren eigentlichen Kunden vorbei und lockt gegebenenfalls die falschen User an.

Treuebonus

Ein Treuebonus ist nicht nur etwas für die Userbindung. Wenn es erst einmal die Runde macht (virale Verbreitung), dass gute Kunden bei Ihnen mit einem dauerhaften Nachlass rechnen können, werden Sie auch viele Neukunden gewinnen. Bei den Usern muss der Eindruck entstehen, dass sich die Treue zu Ihrem Portal lohnt. Ein Riegel Schokolade oder billiger Modeschmuck kommt als Dankeschön für die Userbindung wahrscheinlich nicht so gut an. Besser wäre zum Beispiel ein Nachlass beim Preis oder eine Sammlung kleiner Prämien, in der sich der User selbst etwas aussuchen darf. Wenn Sie das auf einer eigenen Seite veröffentlichen, haben Sie wahrscheinlich auch einen Linkmagneten für Ihre Webseite gefunden.

Das soll es zunächst gewesen sein mit den Möglichkeiten zur Userbindung. Ein zweiter Teil mit weiteren Tipps und Ideen folgt in ein paar Wochen.

Marko Engelberth 94 posts

Mitbegründer von Seosweet. Tester, Lektor sowie Online-Redakteur. Und hin und wieder Webentwickler.

3 Kommentare

  • [...] ich vor ein paar Tagen den Artikel zu den Maßnahmen zur Userbindung geschrieben habe, ging es auch kurz um Ausreden. Ausreden hört man ja immer mal wieder, wenn man [...]

  • [...] zu bewegen und von sich zu überzeugen. Welche Möglichkeiten man dazu hat, hat Marko mit den Maßnahmen zur Userbindung sehr gut [...]

  • [...] die Kompetenz des Shops für ein Thema verdeutlichen können. Gute Geschichten verstärken die Userbindung, die wiederum wichtig ist, damit die Besucher später wiederkommen. Und das Wiederkommen ist aus [...]

Leave a Reply

Rules of the Blog
Do not post violating content, tags like bold, italic and underline are allowed that means HTML can be used while commenting. Lorem ipsum dolor sit amet conceur half the time you know i know what.

Loading Facebook Comments ...

No Trackbacks.