blog-post-img-5662

Suche in der Suche: Sitelinks Suchbox in Rich Snippets

Es ist nicht das erste mal, dass ich in diesem Blog heute die Wichtigkeit von strukturierten Daten betonen werde. Denn heute geht es um ein weiteres neues Google-Feature, dass nur mit ihnen funktioniert. Die Sitelinks Search-Box, mit der User direkt aus Google die seiteneigene Suche verwenden können.

Eine Suche in der Suche? Was ist die Sitelinks Suchbox?

Eine Suche in der Suche, nichts anderes stellt das neue Feature dar. Dabei geht es Google darum jenen Nutzern zu helfen, die bestimmte Inhalte einer Website suchen. Dabei gehen viele User offenbar so vor, dass sie erst die Website googlen um dann dort die interne Suche zu benutzen oder sonstwie weiterzunavigieren. So hat es die Youtube Suche beispielsweise zu einer der größten Suchmaschinen geschafft. Immer mehr User navigieren aber nicht mehr mit der Eingabe der URL, sondern finden eine Seite über die Google Suche. Die Browsereinstellungen begünstigen dieses Verhalten in der Regel.

Auf eben dieses Verhalten zielt die Sitelinks Suchbox ab. User, die mit einer navigationalen Suchintention kommen, sollen dies auch direkt in Google erledigen können. Dazu gab es bisher lediglich die Sitelinks Box, die wichtige Unterseiten als zusätzliche Links darstellt. Nun hat Google eine Lösung gefunden, wie User auch Unterseiten großer Onlineportale direkt aus Google heraus finden können, eben jene Suchbox.

 

Suche ersetzt „weitere Ergebnisse“

Mit der Suchbox wird eine eher unpassende Google-Funktion ersetzt. Da in den Sitelinks natürlich nie alle Unterseiten enthalten sein konnten, gab und gibt es einen Link unter der Box, der zu weiteren Ergebnissen derselben Domain führt. Faktisch wird dabei jedoch nur der Site: Befehl in Google ausgeführt und somite alle indexierten Unterseiten angezeigt. Das ist suboptimal für den User, denn er muss sich, je nachdem, durch hunderte Ergebnisse wälzen. Entweder geht er daher auf das Suchergebnis um dort weiterzusuchen, oder er gibt ganz auf. Mit der Suchbox wird dieses Problem weitgehend gelöst. Das ist gut. Möchte man allerdings in Zukunft ein bisschen stöbern, muss man den Site: Befehl wieder eigenhändig eingeben.

Was muss ich machen, damit die Suchbox angezeigt werden kann?

Von der neuen Sitelinks Suche profitiert nicht nur Google, sondern auch die Webseiten selbst, denn ihre Inhalte werden gefunden. Bei einigen großen Seiten wird die Box auch bereits angezeigt. Die wichtigste Vorraussetzung dafür ist natürlich das Vorhandensein einer internen Suche auf der Seite. Das Suchfeld muss dann nur noch auf der Homepage mit strukturierten Daten markiert werden und schon ist Google in der Lage die Suche in die Serps zu integrieren. Umgesetzt wird das mit dem schema.org potential actions markup. Als Format empfiehlt Google das neue JSON-LD, alternativ kann auch microdata verwendet werden. Es reicht, wenn lediglich die Homepage das Markup enthält. Dieses sieht wie folgt aus:

JSON-LD Markup:

JSON-LD Search Action

Microdata Markup:

Microdata Action markup

 

Google liefert eine detaillierte Anleitung zur Einbindung des Markups.

 

Testen des Search Action Markups:

Ein Test des Markups, beispielsweise mit dem Test-Tool für strukturierte Daten, ist derzeit noch nicht möglich. Google hat aber bereits angekündigt, dass es dafür demnächst eine Möglichkeit bereitstellen wird. Bis dahin empfiehlt Google den JSON-LD Playground oder einen generischen microdata Validator um das Markup zu überprüfen.

Wann wird die Suchbox angezeigt?

Wie immer bei Rich Snippets ist das Auszeichnen mit strukturierten Daten keine Garantie dafür, dass Google die Rich Snippets auch anzeigt. Bei der Suchbox schonmal gar nicht. Denn hier ist die Anzeige wie erwähnt auf navigationale Suchen begrenzt und dann auch noch „relevanzabhängig“. Das lässt Google einen breiten Spielraum. Momentan scheint die Einblendung sogar ausschließlich auf Brandsuchen beschränkt zu sein; mir sind jedenfalls keine anderen Beispiele bekannt. Ich denke auch, dass das in Zukunft erstmal so bleiben wird. Logisch ist, dass die Suchbox nur dann erscheint, wenn auch die Sitelinks auftauchen.

David Linden 178 posts

Autor

Man findet mich auf Google+

2 Kommentare

  • Sigrid (9 Monaten ago) Reply

    Hi David, interessanter Artikel. Hast du Erfahrung, wie lange es in letzet Zeit dauert, bis Google die Suchbox anzeigt nach der Auszeichnung und bei einer Seite mit häufiger Crawlfrequenz?

    • in reply to Sigrid #2
      David Linden (9 Monaten ago) Reply

      Hi Sigrid,
      gerade in letzter Zeit habe ich keine Erfahrung dazu. Normalerweise ist Google bei diesen Sachen einigermaßen schnell. Die Frage ist daher eher ob und nicht wann. Im Letzten Abschnitt habe ich ja einige der Kriterien genannt, die zur Anzeige der Suchbox führen. Also: Navigationale Suche, Brandsearch, Sitelinks werden bereits angezeigt und reichen eventuell nicht aus, um eine Anschlussnavigation zu gewährleisten. Eine Garantie dass die Suchbox angezeigt wird gibt es also nicht.

Leave a Reply

Rules of the Blog
Do not post violating content, tags like bold, italic and underline are allowed that means HTML can be used while commenting. Lorem ipsum dolor sit amet conceur half the time you know i know what.

Loading Facebook Comments ...

No Trackbacks.