Von Google abgestraft – was nun?

Von Google abgestraft – was nun?

Haben Sie eine E-Mail von Google erhalten, mit dem Inhalt, dass Ihre Domain aufgrund von Verstößen gegen die Webmaster-Guidelines für den Google-Index gesperrt wurde? „Glückwunsch“ - das ist die Höchststrafe. Ihre Domain ist verbrannt, sie wird  höchstwahrscheinlich nicht mehr bei Google in den Index aufgenommen – jedenfalls nicht mit Ihnen als Besitzer – und auch bei keiner anderen Suchmaschine. Die Suchmaschinen mögen ja miteinander konkurrieren, aber  in diesem Punkt sind sie sich einig – zumindest fast alle. Vielleicht hat in fünf Jahren jemand anders die Chance diese Domain zu reaktivieren und mit guten Inhalten und ehrlichen Methoden zu rehabilitieren. Sie sind jedenfalls raus. So eigenartig es klingen mag. Diese eigentlich unspektakuläre E-Mail ist alles, was Sie bei einem Ausschluss aus...

Architektur von Suchmaschinen: Indexierung

Heute werde ich mich in unserer Reihe zur Architektur von Suchmaschinen dem dritten und letzen Aufgabenbereich des Information Retrieval Systems widmen, der Indexierung beziehungsweise der "Schaffung durchsuchbarer Datenstrukturen". Die Aufgabe von Suchmaschinen ist es, dem Nutzer möglichst die Internetseiten anzuzeigen, die zu seinen Suchbegriffen am passendsten und relevantesten sind. In unserer Serie haben wir die Datengewinnung und die Dokumentenanalyse bereits besprochen. Wir haben geklärt, wie es den Suchmaschinen gelingt automatisch Inhalte im Web zu finden und diese dann auch noch zu verstehen. Wir sind auf bestimmte Filter eingegangen, die angewandt werden, um die inhaltlich relevanten Teile einer Website herauszufinden. Und schließlich haben wir erklärt, wie die Suchmaschinen die relevanten Keywords in den einzelnen Dokumenten finden. Diese bisher geschilderten Vorgänge sind...

Aufnahme in den Index einer Suchmaschine – SEO Grundlagen

Die schönste Seite mit den besten Inhalten bringt Ihnen nichts, wenn sie keine User haben, die Ihren Fleiß und Ihre Mühen auch würdigen und die Seite besuchen. Bei dem mittlerweile riesigen Angebot an Webseiten, Blogs und Portalen zu allen allgemeinen und speziellen Themen des alltäglichen Lebens vertrauen fast alle Internetuser auf eine oder mehrere Suchmaschinen, um die Informationsflut einzugrenzen. Daher ist es zunächst wichtig, dass Ihre Seite auch bei mindestens einer der gängigen Suchmaschinen (also Google oder Bing) in den Index aufgenommen wird. Das Verfahren wie Ihre Website in den Index einer Suchmaschine gelangt, ist vom Prinzip her bei allen Suchmaschinen gleich. Anhand des Google-Index werden wir hier erläutern, wie das vonstattengeht. Es gibt zwei Möglichkeiten, damit Ihre Seite von...