Das Canonical Tag – SEO-Grundlagen

blog-1-img-4501
06 Nov

Das Canonical Tag – SEO-Grundlagen

Das Canonical Tag wurde im Februar 2009 von den seinerzeit größten Suchmaschinenanbietern Google, Yahoo und Microsoft eingeführt. Es sollte das Problem des doppelten Contents (engl. Duplicate Content) mildern. Die Suchmaschinen haben bis heute mit doppeltem Content zu kämpfen: URLs mit inhaltlich gleichen Seiten werden im Zuge der Suchergebnisanzeige ausgeblendet, denn Google mag keine Redundanz in seinen Suchergebnissen. Doppelte Inhalte sind aus vielerlei Gründen ein Problem...

blog-1-img-2918
28 Feb

Die Transition Rank Function und ihre Auswirkung auf Freshness und SEO

Vor etwa einem Jahr habe ich hier etwas über Googles Freshness Update geschrieben. Um das noch einmal grob zusammenzufassen: Die Google Freshness bedeutet, dass bei Suchanfragen bzw. Keywords, die Aktualität verlangen, neuere Inhalte bevorzugt werden. Solche Keywords werden QDF-Keywords genannt, was für Querey Deserves Freshness steht. Angeblich sind das seit dem Freshness Update 35 Prozent aller Suchanfragen. Und obwohl diese Zahl zunächst gewaltig klingt, war...

Top-Themen bei Seosweet im November

Advent Advent ein Lichtlein brennt und nicht nur das, auch die ersten Türchen im Adventskalender sind schon offen. Das bedeutet erschreckender Weise, dass Weihnachten (schon wieder) vor der Tür steht. Und im Umkehrschluss bedeutet es, dass der November vorbei ist. Wie bei uns üblich soll der Monat aber nicht vergehen, ohne dass wir noch einmal auf die dominierenden Themen des Monats hinweisen möchten. Wenn man den Zahlen glauben darf, dann waren da nicht nur für mich ein paar wirklich interessante Themen dabei. Onpage Fehler wiegen oft schwer Ein sehr beliebter November-Artikel bei uns betraf die häufigsten Onpage Fehler. Laut einer Studie waren das 1. interner Duplicate Content, 2. eine schlechte URL Struktur, 3. ein zu geringer Textanteil und 4. eine...

Rankings ohne Links

Geht das denn? Um die Antwort vorwegzunehmen: Ja und nein, oder eher: Ich weiß es nicht. Aber was ich mit Sicherheit sagen kann ist, dass man erfolgreich Suchmaschinenoptimierung betreiben kann, ohne sich dabei vorrangig auf Backlinks zu stützen. Das scheint zunächst einmal ein Widerspruch zu sein, galten Links bzw. Backlinks doch seit jeher als DAS Mittel der Wahl für die Suchmaschinenoptimierung. Wer unseren oder andere Seoblogs auch nur halbwegs regelmäßig verfolgt, der dürfte mittlerweile mitbekommen haben, dass das nun nicht mehr ganz so einfach ist. Und wie oft hat man daher schon den beliebten Slogan gehört, SEO  sei tot. Dabei hat sich SEO lediglich verändert, ist vielfältiger geworden und dadurch weniger greifbar, da Suchmaschinenoptimierung eben nicht mehr nur Backlinks und...

Onpage-Fehler wiegen oft schwer

Manchmal gewinnt man noch immer den Eindruck, dass das Ranking in Suchmaschinen vor allem von externen Faktoren plus Keywords abhängt. In dieser Vorstellung des SEOs ist er dann vor allem damit beschäftigt, möglichst gute Backlinks oder Social Signals für die Website zu erhaschen. Zugegeben wird diese Reduzierung immer seltener, trotzdem scheint es nach wie vor sinnvoll, den Blick einmal weg von der Offsite-Optimierung hin zur Onsite- oder Onpage-Optimierung zu lenken. Denn wie heißt es so schön, erst einmal sollte vor der eigenen Türe gekehrt werden. Onpage-Faktoren werden ganz gerne mal vernachlässigt, was auch bedeutet, dass die stetige Überprüfung vernachlässigt wird. Denn selbstverständlich reicht es nicht aus, einmal zu optimieren und dann läuft alles gut. Auch bei den Onpage-Faktoren kommen ständig...