Der Doctype und SEO

blog-1-img-5874
06 Jul

Der Doctype und SEO

Der Doctype ist die Deklaration der verwendeten HTML-Version auf einer Internetseite. Er steht im Quelltext jeder Webseite ganz oben, noch vor dem ersten HTML-Tag und beginnt mit „<!DOCTYPE html ...>“. Über den Doctype teilt man dem Browser mit, welche HTML-Elemente auf einer Webseite verwendet werden. Anhand dieser Informationen arbeitet die Rendering-Engine des Browsers. Hat eine Webseite den falschen Doctype erkennt der Browser viele HTML-Elemente nicht...

Onpage-Fehler wiegen oft schwer

Manchmal gewinnt man noch immer den Eindruck, dass das Ranking in Suchmaschinen vor allem von externen Faktoren plus Keywords abhängt. In dieser Vorstellung des SEOs ist er dann vor allem damit beschäftigt, möglichst gute Backlinks oder Social Signals für die Website zu erhaschen. Zugegeben wird diese Reduzierung immer seltener, trotzdem scheint es nach wie vor sinnvoll, den Blick einmal weg von der Offsite-Optimierung hin zur Onsite- oder Onpage-Optimierung zu lenken. Denn wie heißt es so schön, erst einmal sollte vor der eigenen Türe gekehrt werden. Onpage-Faktoren werden ganz gerne mal vernachlässigt, was auch bedeutet, dass die stetige Überprüfung vernachlässigt wird. Denn selbstverständlich reicht es nicht aus, einmal zu optimieren und dann läuft alles gut. Auch bei den Onpage-Faktoren kommen ständig...

Duplicate Content – SEO-Grundlagen

Heute kommen wir mal wieder zu einem SEO-Grundlagenthema, mit dem wir uns auf diesem Blog schon öfter befasst haben: dem Duplicate Content. Die Vielzahl der Artikel, in denen die Problematik hier bei uns schon auftauchte, zeugt davon, wie häufig es Schwierigkeiten mit Duplicate Content gibt - und das, obwohl es theoretisch eine relativ einfache Sache ist (was in der Praxis natürlich nicht immer der Fall der ist). Ein kleiner Nebeneffekt der häufigen Präsenz des Themas ist natürlich auch, dass ich selber jetzt aufpassen muss, mit diesem Artikel keinen Duplicate Content zu produzieren. Was ist Duplicate Content? Zur Erinnerung sollten wir aber noch einmal klären, was denn überhaupt Duplicate Content ist. Die Übersetzung bedeutet doppelte Inhalte und somit ist der Begriff...

SEO-Grundlagen: Geduld als Erfolgsfaktor

Ein guter Grund in einem Blog über Suchmaschinenoptimierung regelmäßig zum Thema SEO-Grundlagen zu schreiben liegt darin, dass die Beiträge dazu eine außerordentlich gute Performance aufweisen. Sie werden immer wieder von Menschen gelesen, die sich mit der Materie noch nicht so gut auskennen und als Autor erhält hat man eine sehr einfache Möglichkeit der Selbstreferenzierung. Das bedeutet im Klartext: es ist einfacher sich daran zu erinnern, dass man schon einmal etwas über Mobile SEO geschrieben hat, als an ein Thema wie die Architektur von Suchmaschinen. In einem Fachblog auch mal über die Grundlagen zu schreiben, hat aber noch weitere Vorteile und diese hängen mit Strategie und Ausdauer zusammen: Bei kleineren und größeren Verbesserungen hinsichtlich der SEO Performance der eigenen Seite kommt...