Google+ das Zentrum der Google Dienste

blog-1-img-4919
26 Feb

Google+ das Zentrum der Google Dienste

Was ist GooglePlus? Das habe ich bereits in einem Artikel vom April letzten Jahres gefragt. Darin habe ich mich ein bisschen von der Vorstellung gelöst, dass der Hauptzweck von Google+ darin liegt, ein soziales Netzwerk zu sein. Vielmehr habe ich mich auf drei Eigenschaften konzentriert:  1. Google+ als Personenverifizierer/Datensammler, 2. als Intranet im Internet und 3. als SEO Methode. Heute geht es mir vor allem...

blog-1-img-4633
17 Dez

Google hat „Search, plus Your World“ in Deutschland gestartet

Die Google Suche ist extrem dynamisch. Ständig ändert sich irgendwo irgendetwas. Mal wird ein neues Produkt getestet, mal eine neue Form der Darstellung, oder es werden kleinere Änderungen an der Benutzeroberfläche vorgenommen. Dabei informiert Google selbst in der Regel nur selten über solche kleineren Änderungen. Das führt dann dazu, dass man sie unter Umständen gar nicht oder erst spät bemerkt. Am vergangenen Sonntag habe ich...

blog-1-img-3906
18 Jul

Jedem sein eigenes Google?

Die Recherche für Blogartikel gestaltet sich zurzeit wie ein Hindernislauf, mit dem Ziel nicht in eines der zahlreichen Sommerlöcher zu treten. Man weiß schließlich nie genau, wie tief sie sind und ob man wieder herauskommt. Darum habe ich mir gedacht, mache ich mir mal wieder ein paar Gedanken um Googles Rankingfaktoren, oder genauer, um die Zukunft der Suche in Zeiten immer unterschiedlicherer Suchergebnisse. Die Anstöße dazu...

blog-1-img-3304
02 Apr

Facebooks EdgeRank – Die Sortierung Deines Newsfeeds

In meiner Wahrnehmung mehren sich in letzter Zeit wieder Berichte über einen mysteriösen Algorithmus bei Facebook. In Analogie zu Googles PageRank fällt in diesem Zusammenhang häufiger die Bezeichnung EdgeRank. Interessant in diesem Zusammenhang ist, dass es diese Bezeichnung innerhalb der Entwicklungsabteilung von Facebook offenbar überhaupt nicht gibt. Oder um es mit den Worten von Phil Zigoris zu sagen, der das System der gesponserten Stories maßgeblich mitentwickelt...

blog-1-img-3109
10 Mrz

Behavioral Pricing und Targeting

Vergangene Woche bin ich auf einen Blogartikel von Anna-Lena Radünz gestoßen, in dem sie über Behavioral Pricing geschrieben hat. Obwohl es sich dabei prinzipiell um gar nichts Neues handelt, ist das Thema doch so interessant, dass wir es kurzfristig für unseren heutigen Sonntagsartikel ausgewählt haben. Was ist Behavioral Pricing? Beim Behavioral Pricing hängt die Preisfindung für ein Produkt vom individuellen Verhalten der Konsumenten ab. Oder...

Filter Bubble – Review

Für meinen heutigen Rückblick auf die Serie zur Filter Bubble, wähle ich mal einen Einstieg, der zunächst einmal gar nichts damit zu tun hat. Bettina Wulff, die Frau des bestenfalls glücklosen, ehemaligen Bundespräsidenten, ist ja zur Zeit für mich vollkommen unverständlicherweise in den Medien sehr präsent, weil sie erstens Google verklagt hat und zweitens ein Buch geschrieben hat. Beides hat natürlich nichts miteinander zu tun und mich interessiert hier auch eher ersteres. Denn sie verklagt die Suchmaschine, da die Suchbegriffe, die Google automatisch vorschlägt wenn man Bettina Wulff eingibt für verleumderisch gehalten werden. Interssant daran sind nun weder Frau Wulff noch die vorgeschlagenen Suchbegriffe, sondern die Relevanz die erstens diesen Vorschlägen und den Suchergebnissen und zum anderen einer möglichen Zensur...

Filter Bubble: Der User in der Blase II

Heute komme ich zum nächsten Teil unserer Reihe zur Filter Bubble. In diesem Teil werde ich darauf eingehen, wie die Filter Bubble in Google entsteht, bevor ich dann im nächsten Beitrag zu Facebook kommen werde. Jetzt weise ich aber erst einmal wieder auf unsere Verlosung hin, denn wie ich im letzten Beitrag bereits geschrieben habe, verlosen wir drei Exemplare des Buches "Filter Bubble: Wie wir im Internet entmündigt werden" gegen einen Kommentar, Tweet oder Link zu einem der Artikel aus dieser Reihe. Die Entwicklung: Googles personalisierter Filter Personalisierung gibt es bei Google schon länger. Die Personalisierung im Zusammenhang mit der Platzierung von Anzeigen soll hier nicht zur Sprache kommen. Hier geht es um die Personalisierung der Suchergebnisse. Eingeführt wurde sie...

Filter Bubble: der User in der Blase I [inkl. Buchverlosung]

Jetzt ist es schon über einen Monat her, dass ich eine Einleitung zu einer Serie zur sogenannten Filter Bubble schrieb. Doch erst jetzt erscheint auch wirklich der erste Teil der Serie. Der Grund für diese Verzögerung: Im vergangenen Monat hatten wir so viel zu berichten, dass wir nicht alles auf einmal unterbringen konnten. Das ist eine sehr gute Sache, offensichtlich geht uns der Stoff nicht aus. Der einzige Nachteil daran ist, dass es nun zumindest ein paar Dinge zur Filter Bubble wiederholt werden müssen, über die ich beim letzten Mal bereits geschrieben hatte. Als allererstes komme ich nun aber zu einer Bekanntmachung: Seosweet verlost drei Exemplare von Eli Parisers Buch "Filter Bubble" Denn dieses Buch des MoveOn.org Aktivisten ist nun...

Individualisierung von Suchergebnissen

Das Internet ist vollgestopft mit Informationen und jeden Tag werden es mehr. Das macht es jedoch immer schwieriger, die für einen selbst relevanten Informationen in dem riesigen Daten-Meer zu finden. Um hier Abhilfe zu schaffen, wurden Suchmaschinen schließlich erfunden. Aber dennoch ist dies in den letzten Jahren auch zu ihrem Hauptproblem geworden, denn inzwischen wird es immer schwieriger, die richtigen Ergebnisse zu liefern. Darum setzen die Suchmaschinen, und nicht nur die, seit jeher auf Filter. Aber welche Filter werden angewandt? Ein Ansatz der hier seit einigen Jahren verfolgt wird, ist die Individualisierung/Personalisierung von Suchanfragen. Das bedeutet, insbesondere im Fall von Google, dass die Suchergebnisse nicht bei jedem Nutzer gleich sind, selbst wenn dieselben Suchbegriffe eingegeben werden. Es soll also auf...