SEO und Online Marketing 2014

blog-1-img-4683
03 Jan

SEO und Online Marketing 2014

Erst einmal möchte ich allen unseren Besuchern ein frohes neues Jahr wünschen: Frohes neues Jahr! Ich hoffe, alle Feiern sind gut überstanden. Ich jedenfalls habe Silvester - im Gegensatz zu offenbar erstaunlich vielen Menschen - ohne größere Verletzungen überstanden und kann mit allen meinen Fingern problemlos diesen Neujahrsbeitrag schreiben. Es scheint üblich zu sein in so einem Neujahresbeitrag eine Prognose für das neue Jahr abzugeben....

blog-1-img-3495
21 Apr

Back to the Roots: Das Ende der Hypes?

Es ist etwas im Busch im Online Marketing und vor allem in der SEOsphäre. Die ist schließlich enorm von Hypes geprägt. Alle paar Monate, ja manchmal sogar alle paar Wochen, kommt die nächste große Sache, die die Suchmaschinenoptimierung revolutionieren wird. Seitdem ich mich weitestgehend mit dem Thema befasse, ist jedoch noch jede Revolution ausgefallen. Stattdessen gab es Evolution, die zu immer stärker diversifizierten Aufgaben und...

Sekundäre Ziele der Suchmaschinenoptimierung

Das primäre SEO-Ziel ist ein besseres Ranking – diese Aussage begegnet einem so oder so ähnlich immer wieder. Sie ist auch nicht grundsätzlich falsch. Dass ein besseres Ranking das primäre Ziel der Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist, stimmt ja insbesondere dann, wenn der Suchmaschinenoptimierer nur der Ausführende der Vorgaben ist, die von anderen gemacht werden. Solche Vorgaben wären dann: Die Seite XY soll mit dem Keyword nullachtfünfzehn möglichst weit oben ranken (mindestens Seite 1). Solche Szenarien werden allerdings zunehmend unrealistisch. Das liegt zum einen daran, dass viele Keywords mittlerweile so hart umkämpft sind, dass man nicht mehr einfach den erstbesten Keyword-Wunsch erfüllen kann, sondern abwägen muss, worauf denn am besten optimiert werden sollte. Zum anderen werden, insbesondere durch die neusten Google Updates,...

SEO Optimierung und Themenrelevanz

Wenn Ihre Seite durch einen SEO oder eine Agentur analysiert wird, steht am Ende normalerweise ein SEO-Konzept mit einigen Verbesserungsvorschlägen. Dann stellt sich häufig die Frage: Wo fange ich an? Die Antwort darauf steht häufig bereits im Konzept. Meistens haben die SEOs eine Vorstellung, wo sie mit Verbesserungen anfangen würden. Aber ob das auch in Ihrem Sinne ist, wissen nur Sie ganz allein. Vielleicht hat sich in der Zeit, in der das SEO-Konzept erstellt wurde, Ihr Marktumfeld grundlegend geändert. Vielleicht haben Sie sich anhand der aufgezeigten Mängel auch entschlossen, ein anderes Content-Management-System für Ihre Website zu verwenden, weshalb eine Reihe der Verbesserungsvorschläge nun ins Leere oder am neuen System vorbei läuft. Das heißt nicht, dass Sie keinen (guten) Rat annehmen sollen...

SEO-Grundlagen: Geduld als Erfolgsfaktor

Ein guter Grund in einem Blog über Suchmaschinenoptimierung regelmäßig zum Thema SEO-Grundlagen zu schreiben liegt darin, dass die Beiträge dazu eine außerordentlich gute Performance aufweisen. Sie werden immer wieder von Menschen gelesen, die sich mit der Materie noch nicht so gut auskennen und als Autor erhält hat man eine sehr einfache Möglichkeit der Selbstreferenzierung. Das bedeutet im Klartext: es ist einfacher sich daran zu erinnern, dass man schon einmal etwas über Mobile SEO geschrieben hat, als an ein Thema wie die Architektur von Suchmaschinen. In einem Fachblog auch mal über die Grundlagen zu schreiben, hat aber noch weitere Vorteile und diese hängen mit Strategie und Ausdauer zusammen: Bei kleineren und größeren Verbesserungen hinsichtlich der SEO Performance der eigenen Seite kommt...

Das perfekte SEO-Konzept – Teil 3: Zielgruppenansprache

Angenommen, Sie suchen einen Angestellten im Dienstleistungssektor und erhalten eine Reihe von guten Bewerbungen. Zwei bis drei Kandidaten sind ähnlich gut und Ihnen fällt es schwer sich für den Richtigen zu entscheiden. Ein Weg die richtige Entscheidung zu treffen, wäre den Kandidaten ein bis zwei Seiten Text zu einem abwegigen Thema schreiben zu lassen. Ein Beispiel: "Schreiben Sie eine Kurzgeschichte über einen Teddybären, Giftköder und Zerberhorse das Höllenpferd." Das sieht dann ungefähr so aus: Nun gut, Spaß beiseite. Ich versuche seit geraumer Zeit den Weg zum perfekten SEO-Konzept zu finden. Während meine ersten beiden Beiträge zu diesem Thema eher inhaltlicher Natur waren, geht es heute um ein naheliegendes, aber häufig vernachlässigtes Thema: Die Ansprache der Zielgruppe. Ich bin der Ansicht,...

Wie erstelle ich mein eigenes SEO Konzept – Teil 2

Im ersten Teil dieser Serie bin ich bereits auf die grundlegenden Aspekte der Konzeption von Maßnahmen der Onsite-Optimierung eingegangen. Im zweiten Teil gehen wir zunächst einen Schritt zurück: Welche Arten von SEO-Konzepten gibt es und in wie detailliert sollten die jeweils enthaltenen Aspekte behandelt werden? Das ist nicht immer ganz leicht zu beantworten. Die verschiedenen Arten von SEO Konzepten Wir unterscheiden üblicherweise zwei Arten von SEO-Konzepten, die sich aber auch durchaus ergänzen können: Kurzfristig ausgelegte Konzepte und langfristig ausgelegte Konzepte. Sie unterscheiden sich im Wesentlichen in der Dauer und der Geschwindigkeit ihrer Wirkung. Das kurzfristig ausgelegte SEO Konzept Ein kurzfristig ausgelegtes Konzept zielt auf schnelle Erfolge ab und wird sich häufig primär mit Themen der technischen Optimierung befassen, wie ich sie...

SEO Sunday: Wie erstelle ich mein eigenes SEO Konzept? – Teil 1

Konzeptionelle Arbeit ist nie wirklich leicht. Es gibt Menschen, denen Sie besser liegt als anderen, allerdings lässt sich insgesamt festhalten, dass bei der Erstellung von Konzepten aller Art am Anfang immer eine Frage steht: Wo fange ich an? Dieser Beitrag stellt Ihnen eine Herangehensweise vor und zeigt Ihnen übersichtlich auf welche Optimierungsfaktoren Sie dabei achten sollten. Da man einen Leitfaden für ein SEO-Konzept nicht in einem einzigen Beitrag behandeln kann, weil das Thema einfach viel zu kompliziert ist, werden in Zukunft noch weitere Teile erscheinen. Der heutige erste Teil beschäftigt sich zunächst mit den relevanten Faktoren für die redaktionelle Onsite-Optimierung. Kommen wir nun erstmal wieder zurück zu der eben genannten Frage: Wo fange ich an? Der ideale Ansatzpunkt für ein...