SEO Sunday – Häufige Fehler bei der Neuentwicklung von Webprojekten

SEO Sunday – Häufige Fehler bei der Neuentwicklung von Webprojekten

Schaut man sich ein bisschen in der Webwelt um, erlebt man recht viel Bewegung im Markt. Ständig entstehen neue Social Networks, Social Gaming Plattformen und allerlei nützliche und weniger nützliche Internetportale. Sehr häufig anzutreffen ist der Fall, dass diese neuen Portale nicht auf standardisierten Content-Management-Systemen aufgebaut sind. Das ist eine logische Konsequenz aus der Innovationskraft solcher Projekte, denn eine neue Idee kann häufig nur schwer mit bestehenden und somit bewährten Technologien umgesetzt werden, sodass etwas komplett Neues entwickelt werden muss. Problematisch in diesem Zusammenhang ist der Umstand, dass Fachwissen im Bereich der Suchmaschinenoptimierung bei Softwareentwicklern eher spärlich gesät ist. Dies führt spätestens dann zu Irritationen, wenn das Projekt beim Start nicht über die einschlägigen Suchkanäle auffindbar ist und der zu...

SEO Sunday: Suchmaschinenoptimiertes Schreiben

Der zentrale Inhalt der meisten Internetseiten wird nach wie vor über Text transportiert. Gute und interessant geschriebene Texte informieren den User und unterhalten ihn im Idealfall auch, sodass er erstens länger auf der Seite bleibt und zweitens gerne wieder kommt. Um dies zu erreichen sind auch Bilder, Videos und Animationen ein gutes Mittel, da sie den Text auflockern und viele Dinge einfach am besten erklären können. Für Suchmaschinen ist jedoch vor allem der enthaltene Text von Internetseiten interessant. Anhand des geschriebenen Inhalts analysieren und bewerten sie die Seiten. Alle anderen Medien sind zwar enorm wichtig für den Eindruck beim User, können jedoch von den Suchmaschinen nicht ausgewertet werden. Nur beim Text muss also auf zwei Dinge geachtet werden: Erstens muss...

SEO Sunday: Userverhalten

Wie verhalten sich die User auf einer Webseite? Diese Frage stellen sich nicht nur die jeweiligen Webseitenbetreiber, sondern auch die Suchmaschinen. Das Userverhalten gibt den Suchmaschinen am meisten Aufschluss über die Qualität und Relevanz einer Webseite. Daher versuchen sie möglichst viele und genaue Informationen über das Userverhalten zu erlangen. Ein sehr beliebtes Mittel dazu sind Toolbars. Diese ermöglichen es dem Urheber viele Daten zum Verhalten eines Users im Internet zu sammeln, wenn sie denn installiert sind. Daher sind sie auch nicht unumstritten. Eine andere Möglichkeit bietet sich den Suchmaschinen in ihren eigenen Ergebnislisten, den sogenannten SERPS. Wenn ein User im Rahmen einer Suchanfrage die Suchergebnisse sehr schnell nacheinander anschaut und erst beim fünften oder sechsten länger verweilt, heißt das offenbar,...

SEO Grundlagen: Domainnamen – Die Qual der Wahl

Aus der Sicht von Computern ist der Domainname entbehrlich. Er setzt sich zwar aus durch Punkten getrennte Namen zusammen, wird aber vom Domain Name System in IP-Adressen umgewandelt, bevor auch nur ein Datenpaket über das Internet verschickt wird. Für Menschen hingegen ist der Domainname sehr wichtig. Wir merken uns halt leichter www.google.de als zum Beispiel 66.102.13.99. Da der Domainname also für die meisten User wichtig ist, ist er das auch für die Suchmaschinen. Der letzte Teil des Namens, zum Beispiel .de, .com oder .org wird auch als Top Level Domain - kurz TLD - bezeichnet. Das Domain Name System weist die einzelnen Domains einer IP-Adresse zu. Auf diese Weise wird jede Domain einem eindeutigen Besitzer zugeordnet. Die TLDs werden im...