Sekundäre Ziele der Suchmaschinenoptimierung

Sekundäre Ziele der Suchmaschinenoptimierung

Das primäre SEO-Ziel ist ein besseres Ranking – diese Aussage begegnet einem so oder so ähnlich immer wieder. Sie ist auch nicht grundsätzlich falsch. Dass ein besseres Ranking das primäre Ziel der Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist, stimmt ja insbesondere dann, wenn der Suchmaschinenoptimierer nur der Ausführende der Vorgaben ist, die von anderen gemacht werden. Solche Vorgaben wären dann: Die Seite XY soll mit dem Keyword nullachtfünfzehn möglichst weit oben ranken (mindestens Seite 1). Solche Szenarien werden allerdings zunehmend unrealistisch. Das liegt zum einen daran, dass viele Keywords mittlerweile so hart umkämpft sind, dass man nicht mehr einfach den erstbesten Keyword-Wunsch erfüllen kann, sondern abwägen muss, worauf denn am besten optimiert werden sollte. Zum anderen werden, insbesondere durch die neusten Google Updates,...