Suchmaschinenoptimierung und der Mittelstand

blog-1-img-5902
03 Nov

Suchmaschinenoptimierung und der Mittelstand

Wenn man sich als SEO-affiner Mensch mit den Internetseiten von Mittelständlern und Handwerkern befasst, fängt man meist schon nach kurzer Zeit an mit dem Kopf zu schütteln sich zu wundern. Wenn es überhaupt eine Optimierung auf den Seiten gibt, ist sie in vielen Fällen veraltet. Aber es gibt auch genügend Fälle, da schwankt die Bewertungsskala von lieblos umgesetzt bis zu – man muss das leider...

Website-Analyse

Idealerweise wird bereits bei der Entstehung einer Website ein SEO mit eingebunden. Das ist aber häufig nicht der Fall. An einen Suchmaschinenoptimierer wenden sich viele Webseitenbetreiber erst dann, wenn es mit der Webseite bei den Suchmaschinen nicht (mehr) gut läuft. Das macht zwar vieles komplizierter, aber so ist es eben. Zu Beginn jeder Optimierung steht zunächst eine umfassende Website-Analyse. Schließlich muss man sich ja ein Bild davon machen, wie die Website aussieht. Damit meine ich natürlich nicht nur das Design, sondern das Gesamtbild. Wie sieht die Website aus? Als erstes schaut man sich selbstverständlich die Seite an. Zuerst nur rein oberflächlich. Wie ist das Design? Harmonieren die Farben miteinander? Welchen Eindruck hinterlässt die Seite? Wie ist die Benutzerfreundlichkeit? Dann schaut...

Crawlability von Webseiten – SEO-Grundlagen

Die Crawlability einer Website bezeichnet die Benutzerfreundlichkeit für die Suchmaschinen. Wie einfach oder schwer fällt es dem Crawler einer Suchmaschine, die Seiteninhalte Ihrer Website zu erfassen? Es gibt ein paar einfache Regeln beziehungsweise Vorkehrungen, mit denen sich die Crawlability einer Website steigern lässt. Wie schnell ist Ihr Server? Das ist der wahrscheinlich wichtigste Punkt, wenn es um die Crawlability beziehungsweise um deren Verbesserung geht. Eine Seite die schnell geladen wird, freut Mensch und Maschine. Das häufigste Hindernis in diesem Bereich ist der Rechner des Users und dessen Internetverbindung. Das haben Sie aber nicht in der Hand. Was Sie optimieren können ist, wie schnell Ihr Server auf Anfragen (sogenannte requests) reagiert oder besser gesagt reagieren kann. Am besten Sie buchen einen eigenen...

Sekundäre Ziele der Suchmaschinenoptimierung

Das primäre SEO-Ziel ist ein besseres Ranking – diese Aussage begegnet einem so oder so ähnlich immer wieder. Sie ist auch nicht grundsätzlich falsch. Dass ein besseres Ranking das primäre Ziel der Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist, stimmt ja insbesondere dann, wenn der Suchmaschinenoptimierer nur der Ausführende der Vorgaben ist, die von anderen gemacht werden. Solche Vorgaben wären dann: Die Seite XY soll mit dem Keyword nullachtfünfzehn möglichst weit oben ranken (mindestens Seite 1). Solche Szenarien werden allerdings zunehmend unrealistisch. Das liegt zum einen daran, dass viele Keywords mittlerweile so hart umkämpft sind, dass man nicht mehr einfach den erstbesten Keyword-Wunsch erfüllen kann, sondern abwägen muss, worauf denn am besten optimiert werden sollte. Zum anderen werden, insbesondere durch die neusten Google Updates,...