Wissensmanagement: Präsentation, Archivierung und Aktualisierung

Wissensmanagement: Präsentation, Archivierung und Aktualisierung

Hat man erstmal das Wissen einer Firma oder eines Teams gesammelt, stellen sich zwei große Fragen: Wie soll es archiviert und präsentiert werden? Wie bleibt der Stand aktuell? Bei der Präsentation spielt die Archivierung ein große Rolle und umgekehrt. Es nützt schließlich niemandem, wenn das Wissen gesammelt wurde und keiner weiß, wie und wo es zu finden ist. Andererseits helfen die besten Strukturen wenig, wenn der Leser beim bloßen Ansehen eines Fundstücks oder einer Suchmaske Kopfschmerzen bekommt. Ferner muss auch beachtet werden, welche Kommunikationsmittel den Teammitgliedern oder Abteilungen zur Verfügung stehen. Neben einer großen Baugrube oder bei einem Kunden vor Ort kann es schwierig sein, einen Rechner zu finden. Je nachdem kann es sich auch noch schwieriger erweisen, diesen zu...

Werkzeuge und Probleme beim SEO-Wissensmanagement

In unseren ersten Teil zum Wissensmanagement im SEO Team ging es um die Grundlagen: Wozu dient Wissensmanagement, wer profitiert davon? In diesem zweiten Teil soll das nun ein wenig ausgebaut werden. Hier geht es darum, welche Werkzeuge man einsetzen kann und welche Probleme beim Wissensmanagement auftreten können. Werkzeuge Beim Wissensmanagement geht es einerseits darum, das vorhandene Wissen im Team oder auch im Unternehmen zusammen zu tragen. Auf der anderen Seite braucht man aber auch Mittel und Wege, das gesammelte Wissen im Bedarfsfall wieder an den Mann beziehungsweise an die Frau zu bringen. Dazu kommen verschiedene Werkzeuge in Betracht: Wikis: Das Schöne an Wikis ist, dass jeder User sein Wissen beisteuern kann. Durch Wikipedia wird das besonders deutlich. Natürlich läuft das für ein...

Wissensmanagement im SEO-Team

In jedem Team ist es das Gleiche: Es gibt Experten für verschiedene Bereiche – sei es durch Qualifikation oder Eigeninteresse - und es gibt Bereiche, in denen haben alle ein vernünftiges Grundwissen. Die Aufgabe des Wissensmanagements ist es das Grundwissen eines Teams oder auch eines Unternehmens zu erhalten und diese Basis mit Expertenwissen zu erweitern – sofern das sinnvoll möglich ist. Während das Grundwissen eine recht lange Halbwertzeit hat, birgt Expertenwissen den Nachteil, dass es schnell veraltet. Daher macht es auch nur begrenzt Sinn, dieses Wissen im ganzen Unternehmen zu verbreiten oder über Jahre hinweg vorzuhalten. Gerade im technologischen Bereich ist die Geschwindigkeit, in der Expertenwissen veraltet oder nicht mehr gebraucht wird, rasant. Daher lohnt es sich beispielsweise nicht, wenn...